ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung

Wir sind die führende technologische Forschungs- und Entwicklungsplattform für die zivile Luftfahrt. Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir an der Integration und Industrialisierung von innovativen Luftfahrttechnologien. Hierdurch leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des drittgrößten Standorts für zivile Luftfahrt weltweit, nach dem Motto: Future. Created in Hamburg.

Highlights

Hamburg is Boarding: Blick hinter die Kulissen des ZAL

In der ersten Ausgabe des Hamburger Luftfahrtmagazins "Hamburg is boarding" besucht Hamburg 1 das ZAL TechCenter. Moderiert von Hamburg Aviation erhält der Zuschauende Einblick hinter die Kulissen des ZAL und berichtet von aktuellen Forschungsthemen der ZAL GmbH, DLR und dem Sustainable Aero Lab.

Zum Broadcast

Besuchen Sie unsere Virtual Tour

Hier sind Sie richtig, um das ZAL TechCenter besser kennenzulernen! Entdecken Sie das Forschungszentrum auf einem virtuellen Rundgang und erfahren Sie mehr über unsere Themen, Infrastrukturen und Kooperationspartner.

Zur Virtual Tour

News und Events

Innovationen in der Luftfahrt beschleunigen – Grundsteinlegung für die Erweiterung des ZAL TechCenters

Nach der Eröffnung 2016 waren die Hallen, Labore und Büros des ZAL Zentrums für Angewandte Luftfahrtforschung schnell ausgebucht. Auf 26.000 Quadratmetern arbeiten im ZAL TechCenter aktuell über 30 Partner aus Industrie und Wissenschaft unter einem Dach – darunter Airbus, Lufthansa Technik, Diehl, Dassault Systèmes, das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Fraunhofer und die […]

Mehr erfahren

ZAL Diskurs – Automation in der Luftfahrt

Können komplexe Vorgänge wie Wartung und Reparatur automatisiert werden? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Automatisierung und Automation und wo sind zukünftige Anwendungsfelder? Darum ging es im letzten ZAL Diskurs „Automatisierung in der Luftfahrt“ am 25.10.2022. Im Vergleich zur Automobilindustrie sind automatisierte Prozesse in der Luftfahrt schwerer zu etablieren, führte Dr. Felix Berteloot, Stellvertretender Leiter […]

Mehr erfahren

Ein zweites Flugzeugleben im Dienst der Wissenschaft

Ein Airbus A320 wird Reallabor für Wasserstofftechnologie in Hamburg: Das Hydrogen Aviation Lab von Lufthansa Technik, DLR, ZAL und Hamburg Airport nimmt Form an Hamburgs Wirtschaftssenator Westhagemann: „Weltweit einzigartiges Projekt ermöglicht“ Flugzeughülle fertig gestaltet, Einbau der Wasserstoffkomponenten in den kommenden Monaten.

Mehr erfahren

mint:pink im ZAL

Initiativen wie NAT, mint:pink, ProTechnicale u.a. sollen Schüler:innen für (natur-)wissenschaftliche und technische Themen begeistern. Dank engagierter Kolleg:innen zählt das ZAL zu den festen Unterstützern dieser Programme nämlich immer dann, wenn sich die Ingenieure und Forscher des ZAL Zeit nehmen, um aus dem Nähkästchen zu plaudern und praktische Einführungen in ihre Herzensthemen gewähren. mint:pink im ZAL […]

Mehr erfahren

Startschuss in Berlin

Bundesminister Dr. Volker Wissing überreichte am 28. September in Berlin die Förderurkunden für das Verbundforschungsprojekt LiquiDrone. Welches vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr mit insgesamt 892.000 Euro gefördert wird. Im Fokus der Forschung von LiquiDrone steht die Speicherung von Flüssigwasserstoff (LH2) als nachhaltiger Energieträger für Drohnen.

Mehr erfahren

Newsletter ZAL Events

Jetzt zum ZAL Eventnewsletter anmelden!
Erleben Sie unsere ZAL Veranstaltungsformate online und vor Ort!
Erfahren Sie von hochkarätigen Speaker:innen mehr über aktuelle Luftfahrtthemen
und knüpfen Sie Kontakte zu lokalen und internationalen Luftfahrtbegeisterten!

With the registration, I confirm that I have read and agree with the privacy policy

Ups...! Your Browser needs an update

Did you know that you browser is outdated? To get the best experience of our website we recommend that you upgrade to a newer version or a different web browser. A list of the most popular browsers can be found below. Just click on the icons to get to the download page. Please note that the latest and final version of Internet Explorer (IE 11) is no longer fully supported.

If you can‘t or don‘t want to update your browser, ignore this message and keep browsing.