Ihre Karriere im ZAL!

Wollen Sie Verantwortung übernehmen und in einem jungen, hochmotivierten Team Ihre Zukunft gestalten? Bewerben Sie sich in einer der modernsten Forschungseinrichtungen für zivile Luftfahrt weltweit! Wir suchen KollegInnen, die sich für ihren Beruf begeistern und damit etwas bewegen wollen, die neugierig sind und für Herausforderungen brennen.

Ready for take-off?
Wir bieten Ihnen als ZAL GmbH einen Arbeitsplatz, an dem Sie beruflich durchstarten können! Mit seiner technologisch vielfältigen Ausstattung ist das ZAL einer der modernsten und gleichzeitig spannendsten Arbeitgeber Hamburgs. Unser Arbeitsalltag zeichnet sich aus durch ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Freiräumen zur Weiterentwicklung des eigenen Fachbereichs oder zur Initiierung eigener Innovationsprojekte. Ein positives und kollegiales Miteinander ist dabei unsere Stärke! Wir sind stolz auf eine tolle Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und offener Kommunikationskultur.

Die Arbeit unseres RnT-Teams können Sie hier kennenlernen.

Wollen Sie mit uns die Luftfahrt gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an schicken.

Fragen? Jederzeit gern!

Genauere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellenanzeigen

Spezialist:in (m/w/d) Messtechnik und Künstliche Intelligenz

Das ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung in Hamburg gehört zu den modernsten Forschungseinrichtungen weltweit.
Auf einer Gesamtfläche von mehr als 26.000 m² bietet das Forschungszentrum 600 Mitarbeitenden von über dreißig Unternehmen aus Industrie und Wissenschaft fortschrittlichste Infrastrukturen zur gemeinsamen Forschung und Entwicklung unter einem Dach. Die Aufgabe der ZAL GmbH ist es dabei, optimale Voraussetzungen für die angewandte Luftfahrtforschung zu schaffen. Hierzu gehört neben dem Betrieb des ZAL TechCenter ebenso ein 35-köpfiges Expert:innenteam, das Partner in Industrieprojekten unterstützt und eigene Förderprojekte vorantreibt.

Das Team Advanced Materials beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung und Digitalisierung von Fertigungsverfahren sowie der Entwicklung smarter Bauteile in der Luftfahrt mit dem Fokus der Funktionalisierung von Werkstoffen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschungs- und Industrieaufträgen im Bereich Prozessbeobachtung, Prozessdigitalisierung, Sensorik und Künstliche Intelligenz
  • Definition und Aufbau von Messystemen zur Prozessbeobachtung z. B. im Umfeld Laser Shock Peening und Additive Fertigung
  • Softwareimplementierung von Sensorik sowie Anbindung an das Netzwerk und Aufbau einer zugehörigen Datenbank
  • Planung und Begleitung von Messkampagnen und -strategien
  • Auswertung, Interpretation und Dokumentation von Messergebnissen (Bilddaten, Sensordaten) mittels klassischer Methoden und Künstlicher Intelligenz durch Training von Neuronalen Netzen zur Auswertung von Sensordaten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (Dr.-Ing., Dipl.-Ing., Master of Engineering/Science) möglichst im Bereich Messtechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder vergleichbarer Studiengang
  • Kenntnisse im Bereich Messtechnik und Sensorik
  • Erste praktische Erfahrungen im Bereich Softwareprogrammierung (z. B. Python, C++, o.ä.)
  • Gutes Verständnis und erste praktische Anwendungserfahrungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (z. B. Pytorch, Tensorflow, Keras, o. ä.) wünschenswert
  • Hands-on-Mentalität und Begeisterung für die Lösung schwieriger technischer Probleme
  • Hohes persönliches Interesse zur Einarbeitung in neue Themen und Technologien sowie eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Teamgeist und hohes persönliches Engagement
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Ihre Benefits bei der ZAL GmbH:

  • Mitarbeit in einem mittelständischen, wachsenden und in Industrie und Forschung bestens vernetzten Unternehmen
  • Ein sehr kollegiales Team mit freundlichen, hilfsbereiten und fachkompetenten Kolleg:innen sowie flachen Hierarchien und einer sehr guten Arbeitsatmosphäre
  • Ein vielfältiges Aufgabengebiet und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung des Fachbereiches
  • Eine moderne Arbeitsumgebung, ergonomische Arbeitsplätze und ein TechLab mit aktueller Ausstattung
  • Flexibilität durch Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub und die Möglichkeit 12 zusätzliche Gleittage zu nehmen
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive zusätzliche Arbeitgeberleistungen wie Bezuschussung des HVV ProfiTickets, Altersvorsorge, Kantine etc.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und E-Learning Angebote
  • Gesundheitsförderung durch kostenfreie Äpfel und Getränke sowie betriebsärztliche Betreuung, Impfungen und weitere Gesundheitsfördermaßnahmen
  • Bezuschusste Fitnesskooperation mit Urban Sports Club
  • Teamevents und die Möglichkeit an unterschiedlichen ZAL TechCenter Events wie Fachveranstaltungen, Kongressen, Science Slam etc. teilzunehmen

Gestalten Sie Ihre Zukunft an einem der spannendsten Arbeitsplätze Hamburgs und bewerben Sie sich mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Einstellungstermin bei Frau Britta Wiechert ().

ZAL GmbH
Hein-Saß-Weg 22
21129 Hamburg
+ 49 40 248 595 0

Aktuell sind keine Stellen ausgeschrieben? Überzeugen Sie uns! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung.

Ups...! Your Browser needs an update

Did you know that you browser is outdated? To get the best experience of our website we recommend that you upgrade to a newer version or a different web browser. A list of the most popular browsers can be found below. Just click on the icons to get to the download page. Please note that the latest and final version of Internet Explorer (IE 11) is no longer fully supported.

If you can‘t or don‘t want to update your browser, ignore this message and keep browsing.